Gimpo International Airport – Seoul

Flughafen-Bodengestaltung mit Zeus Kautschukbodenbelag.

Fußbodenverlegung auf einem Flughafen ist immer ein hochinteressantes Projekt. Im Fall des koreanischen Gimpo Airport ist es auch die Gelegenheit zu einer Reise in der Geschichte, bis in die 30er-Jahre, als der damalige Militärflughafen begann, zivile Flüge abzufertigen.

1958 als Gimpo International Airport benannt, wuchs sowohl seine Passagierzahl als auch seine Fläche weiter: 2012 wurde die Zahl von 4 Millionen internationalen Passagieren überschritten, während 2015 die Zahl der inländischen Reisenden 19 Millionen erreichte.

Unser Beitrag zur Bodengestaltung des 3. Stockwerks des Internationalen Terminals wurde mit der Lieferung der Zeus Kollektion verwirklicht. Ein kundenspezifisches Hellgrau mit braunem Granulat, das auf Wunsch zusätzlich zu den Standardfarben Z639, Z626 und Z640 produziert wurde. Die Gesamtfläche beträgt etwa 6.000 m².