Spazio Doberdò – Milano

Bodengestaltung einer Praxis mit Screed Kautschukboden

Diese Praxis für Psychomotorik in Mailand zeigt das Potenzial von Kautschukböden im Rahmen eines kleinen Gesundheitsprojekts.

Psychomotorik ist eine Disziplin, die sich für den Menschen interessiert, indem sie dem Körper Aufmerksamkeit schenkt, der als Basis für die Identitätsentwicklung, Ausdruck des Gefühlslebens, Grundlage kognitiver Prozesse und Organisator motorischer Fähigkeiten in funktionaler und relationaler Hinsicht gilt. Der Fußboden spielt daher eine entscheidende Rolle in der Therapie.

Mit einer durchdachten Mischung aus Screed, Nd/Uni Gelb und Grain wurde der Raum in mehrere Zonen unterteilt und erhielt gleichzeitig eine Art visuellen Rhythmus.

Der Architekt Enrico Dallaiti erklärt: „Wir haben das Projekt mit einer spielerischen Einstellung in Angriff genommen. Aus diesem Grund werden die Aktivitäten durch Farbstufen hervorgehoben.“

Natürlich waren auch die Komfort- und Hygienegarantien von Kautschukböden ein weiterer Grund für die Präferenz.

Foto Enrico Dallaiti