Villa Annunziata Healthcare – Castel Rocchero (AT)

Bodengestaltung eines Krankenhauses mit ND/UNI Kautschukboden.

Der radikale Umbau der Gesundheitseinrichtung Villa Annunziata in Castel Rocchero (AT), die seit 1986 in Betrieb ist, führte zu einer Verdopplung ihrer Kapazitäten auf aktuell 120 Patienten. Die neuen Einrichtungen wurden vom Architekten Federico Pavese des Büros fARCHITECTS geplant, der auch an der Universität Darmstadt für die Planung von Passivgebäuden akkreditiert ist. Sie sind das Ergebnis innovativer Forschung, losgelöst von der italienischen Bautradition und ausgerichtet auf die Feststellung der primären Bedürfnisse der Nutzer: Patienten und Mitarbeiter.

„Heute von Unterstützung und Gesundheit zu sprechen, bedeutet ein System integrierter Dienstleistungen zu ergründen und eine Planungskultur auf 360 Grad zu entwickeln: Architektur, Technologie, Raumqualität, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Territorium sind organische Teile eines einzigen Prozesses, dessen Ziel darin besteht, ein Gebäude zu übergeben, dass wirksam, effizient und vor allem menschengerecht ist.“
Die Auswahl der Artigo Kautschukböden ist Teil dieses Prozesses. Sie garantieren ausgezeichnete schalldämmende Leistungen und erfüllen die Anforderungen an die mechanische Beständigkeit, nebenbei vereinen sie praktische Desinfektion mit Glanz.
Die verschiedenen Farbvarianten erleichtern die Erkennbarkeit der Krankenhauseinheiten und ihre Identifizierung.