Atelier des Capucins / Médiathèque François Mitterrand

Bodengestaltung einer Bibliothek und Mediathek mit Nd/Uni Gummiboden

Wo sich gestern noch eine Werft befand, in der Schiffbauer arbeiteten – im Viertel Ateliers des Capucins – steht heute ein Ort der Erholung, der Kultur und des Tourismus.
Im Zentrum der 2017 eröffneten Anlage befindet sich die François Mitterrand gewidmete Multimedia-Bibliothek, die als „der größte öffentliche überdachte Raum in Europa“ gilt.

Auf einer Fläche von 9700 m², von der auf 5035 m² unserer Gummiboden Nd/Uni in 3 verschiedenen Farben (U106 – U14 – U26) verlegt wurde, bietet das Gebäude eine Multimedia-Bibliothek, ein Auditorium mit 195 Sitzplätzen und Räume für Ausstellungen.

Den Architekten Patrick Rubin und Annie Le Bot von Canal Architecture ist es gelungen, die Geschichte des Ortes zu bewahren, indem sie die großen Steinbögen und den alten Brennofen in die freundliche Atmosphäre der Bibliothek integriert haben, die Jung und Alt gleichermaßen anzieht.

Photo credits CANAL architecture