Hera Offices – Ferrara, Italia

Bodengestaltung von Büros mit Multifloor Nd/Uni U20 Kautschukboden.

Hera ist eines der wichtigsten italienischen Versorgungsunternehmen auf lokaler Ebene, das in den Bereichen Umwelt, Energie und Wasserkraft tätigt ist. Das Mehrsparten-Versorgungsunternehmen ist seit 2002 aktiv. Es sorgt für den Zusammenschluss kommunaler Unternehmen, um „eine echte Industrie öffentlicher Dienstleistungen“ zu schaffen. In der Gruppe arbeiten heute mehr als 8500 Beschäftigte.

Die Stadt Ferrara beherbergt die neuen Büros der Innovations- und Entwicklungsgruppe Hera. Sie wurden von MD Next City Lab geplant, das unseren Nd/Uni U20 für die Böden wählte. Durch seine Konzeption soll der Arbeitsraum zu einem Forschungszentrum für die Schaffung neuer Modelle der Energieverteilung werden.

Teilen ist die Devise und die Gliederung der Räume richtet sich nach der Funktion. Es gibt einen zentralen Großraum, der mit frei benutzbaren Arbeitsstationen bestückt ist, sowie eine kleine Küche, um eine neue, zwanglose und stets durch Dialog geprägte Arbeitsweise anzuregen.

Transparenz ist eine weitere Eigenschaft des Projekts und kommt in den durch große Glaswände begrenzten, jedoch nicht abgetrennten Besprechungsräumen zum Ausdruck. Ein dynamisches Ambiente, mit starkem Streben nach Nachhaltigkeit: Werte, die bei der Entscheidung für Kautschuk als Bodenmaterial umfassend umgesetzt werden. Seine neutralen Töne und die hervorragende Trittschalldämmung ermöglichen, dass eine Working Experience mit maximalem Komfort für alle Mitarbeiter gewährleistet wird.