L’Isola di Margherita – Torino

Bodengestaltung einer Gesundheitseinrichtung mit Nd/Uni Kautschukböden.

Isola di Margherita ist die Abteilung für Kinder und Jugendliche, die an seltenen und unheilbaren Krankheiten leiden, und welche von Adisco Onlus für das Kinderkrankenhaus Regina Margherita der Città della Salute in Turin verwirklicht und diesem geschenkt wurde.

Ein Projekt, das sich bereits vom Namen her mit einem geschützten, bequemen und behaglichen Raum identifiziert. Ein „Refugium“, das ganz den jungen Patienten und ihren Familien gewidmet ist.

Das Projekt ist ein Entwurf des Büros Miroglio+Lupica Architetti, des Studio 99 Luca Ferrero e Laura Franco Architetti Associati und des Unternehmens Kay Morrison srl. Die Abteilung hat eine Fläche von 700 m² und ist in sechs Einzelzimmern organisiert, von denen jedes auch mit einem „Wohnbereich“ ausgestattet ist, in dem Patienten und Familienmitglieder verschiedene Tätigkeiten ausüben können.

Der Beitrag von Artigo zum Projekt bestand in der Lieferung von mehr als 700 m² Bodenbelag der Kollektion Nd/Uni in der Farbe U99.
Der Kautschukboden ist in allen Bereichen präsent, von den Gängen bis hin zu den einzelnen Zimmern.

Die sechs individuellen Zimmer sind durch ein genau festgelegtes Farbschema gekennzeichnet, das für jedes einzelne Zimmer anders ist. Die außergewöhnliche Farbpalette der Kollektion Nd/Uni, die 30 Varianten umfasst, ermöglichte, dass auf Höhe jedes Bettes ein farbiger Bodenbelag eingesetzt werden konnte, der die Farbtöne der Wände und der Einrichtung aufnimmt.
In diesem Fall wurden die Farben U105, U11, U108, U107, U13 und U18 ausgewählt.

Für uns von Artigo ist eine Arbeit im “San Gerardo”, wie es gemeinhin im gesamten Gebiet der Alta Brianza genannt wird, eine echte Rückkehr: Unser Unternehmen verlegte in den 70er-Jahren mehr als 30.000 m² Kautschukbodenbelag im Hauptgebäude des Spitals. Mit gewissem Stolz können wir den ausgezeichneten Zustand vieler dieser Oberflächen bestätigen, noch heute, nach 40 Jahren intensivster Beanspruchung.