Senac Schule - São Paulo

Bodengestaltung einer Schule mit ND/UNI Kautschukboden

Senac São Paulo ist ein Referenzzentrum für die Ausbildung von Personal für das Gastgewerbe und verbindet einen pädagogischen Ansatz mit der Einstellung in den eigenen Hotelketten, die ein hohes Qualitätsniveau garantieren.
Erst kürzlich wurde die Schule um ein neues Gebäude von 26000 qm erweitert, in dem Lang- und Kurzzeitkurse in den „Fächern“ Informatik, persönliche Ästhetik, Wellness, Gesundheit, Küche und Tourismus angeboten werden.

Mit dem Ziel, Kreativität und Interdisziplinarität zu fördern, ist die von Levisky Arquitetos entworfene Architektur so konzipiert, dass sie mehrere Lernmöglichkeiten bietet, die sich nicht auf die traditionellen Klassen beschränken, sondern in zusätzliche Räume ausgedehnt werden können.

„Eine der Anforderungen“, erklärt die Architektin Adriana Levisky, „war es, die bestehende Vegetation so weit wie möglich zu erhalten. Die Baumgruppe in der Mitte des Geländes führt zu dem großen Platz mit Blick auf die Labors und Klassenzimmer mit transparenten Fenstern. So können die Schüler das Grün und das natürliche Licht auch während der Arbeit genießen und die Personen draußen können sehen, was in den Klassenzimmern geschieht, die zu einer Art Schaukasten für die Fähigkeiten der Schüler werden. Wir haben es als eine Zusammenführung von öffentlichen und privaten Räumen bezeichnet“.

Für dieses Projekt haben wir unseren monochromen Boden Nd/Uni in zwei Farben, U20 und U18, für eine Gesamtfläche von 3340 qm geliefert.