Kinderkrankenhaus Regina Margherita

Notaufnahme

Turin

Kautschukboden Nd/Uni für ein Kinderkrankenhaus

„Eine Idee der Reise ist das gemeinsame Thema der beiden Bereiche der Notaufnahme“, erklärt die Architektin Sara Miroglio von Miroglio + Lupica. „Der Heilungsprozess wird mit Hilfe von sechs Comicfiguren, sechs Tieren aus der Umgebung dargestellt, die zu virtuellen Begleitern für die jungen Patienten werden.“
Die Triage wurde in einen roten magischen Bus verwandelt, der erste Schritt im Heilungsprozess.
„Die Charaktere, die in Zusammenarbeit mit Luisella Cresto entworfen wurden, sollten eine natürliche Realität erschaffen, die für die Kinder zugänglich und erkennbar ist. Wir wollten die Krankenhausumgebung komfortabler und angenehmer gestalten. Wir haben auf eine Identifizierung zwischen den Charakteren und den Kindern abgezielt, damit eine Geschichte entsteht. Eine Geschichte, die die Eltern erzählen könnten, um die Zeit zu vertreiben.“

Für dieses Projekt haben wir neben unserem Nd/Uni Kautschukboden (wie auf der Station Isola di Margherita) auch den Boden Screed für die Triage bereitgestellt, mit einer Gesamtfläche von fast 1000 m².