Die unsichtbare Bedeutung der Raumluftqualität

Die Raumluftqualität ist eine wesentliche Komponente für Räume, in denen eine gesunde und wettbewerbsfähige Arbeit geleistet wird

Die Raumluftqualität kann entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit, den Komfort und die Produktivität der Menschen haben, die in Büros arbeiten.

Eine 2015 durchgeführte Vergleichsstudie ergab, dass Personen, die in einem Raum mit guter Raumluftqualität arbeiten, über mehr Ressourcen verfügen, um Arbeitsprobleme zu bewältigen und hervorragend zu lösen. 24 freiwillige Teilnehmer, darunter Architekten, Designer, Planer, Ingenieure, Kreative und Manager arbeiteten in einer überwachten Umgebung innerhalb der Universität von Syracuse. Die kognitiven Leistungen der Gruppen, die in „grünen“ Bereichen mit einer guten Raumluftqualität arbeiteten, übertrafen die der Teilnehmer, die in konventionellen Räumen arbeiteten, um das Doppelte.

Laut der US-Umweltschutzbehörde Environmental Protection Agency verbringt die Mehrheit der Amerikaner 90 % ihrer Zeit im Innern eines Gebäudes, häufig in einem Büro. Eine bessere Raumluftqualität kann eine höhere Produktivität und weniger Krankheitstage gewährleisten.

Das deutsche Blauer Engel-Umweltzeichen und die amerikanische Greenguard-Zertifizierung stellen sicher, dass Kautschukböden nur sehr geringe Mengen an Stoffen in die Raumluft abgeben und damit keine Auswirkungen auf die Gesundheit der Bewohner haben.

RIPE Network CC offices – Amsterdam – photo Wouter van der Sar

Raumluftqualität: die französische Zertifizierung

Frankreich / A+ Die französische Norm A+ wurde am 25. März 2011 veröffentlicht, etwas später, am 13. Mai, folgten die Einzelheiten. Die Norm legt für Produkte, die in Innenräumen als Fußbodenbeläge und Wandverkleidungen verwendet werden, sowie für Lacke und Firnisse eine zwingende Klassifizierung mit einer Emissionsklasse fest, die nach strengen Tests zur Emission von Stoffen zugewiesen wird.

Die Norm schreibt vor, dass ab dem 1. Januar 2012 jedes am Markt verkaufte Produkt ein Siegel tragen muss, auf dem die gemäß der europäischen Norm ISO 16000 ermittelte Emissionsklasse angegeben ist.

Degordian offices – Zagreb

Raumluftqualität: die deutsche Zertifizierung

Deutschland / Blauer Engel Dieses Siegel ist die Zertifizierung der Bundesregierung für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Es war weltweit das erste Umweltsiegel und verkörpert seit 40 Jahren einen Standard, der sich durch Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit auszeichnet. Das Umweltzeichen Blauer Engel ist Eigentum des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die für den Erhalt des Umweltzeichens erforderliche Prüfung wird von RAL GmbH durchgeführt, die Kriterien werden vom Umweltbundesamt und von der Jury Umweltzeichen vorgegeben.

Blauer Engel zeichnet die besten umweltschonenden Produkte aus und gewährleistet die Giftfreiheit des Endprodukts und seiner Komponenten sowie eine sehr niedrige VOC-Emission (Emission von flüchtigen organischen Verbindungen) innerhalb von Gebäuden.

Zertifizierte Artigo Böden

Winyu House ACT offices – Australian Capital Territory

Raumluftqualität: die australische Zertifizierung

Australien / Geca GECA (Good Environmental Choice Australia) ist eine gemeinnützige Organisation, die die Verwendung von umweltfreundlichen Produkten und Dienstleistungen fördern will. Sie unterstützt nachhaltige Herstellungsmethoden und Verbrauch: Die Produkte und Dienstleistungen werden über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg nach den Kriterien einer minimalen Umweltauswirkung zertifiziert. Das GECA-Siegel bestätigt deshalb, dass ein Produkt die besten Voraussetzungen besitzt, um die Umwelt zu schonen. Der Standard GECA Floor Covering gewährleistet Verbrauchern die Einhaltung der Kriterien für Umweltfreundlichkeit, Gesundheitsschutz und ethische Auswirkungen.

Mit Produkten, die nach dem Standard GECA’s Floor Coverings zertifiziert sind, können außerdem Punkte für die Green Building Council-Zertifizierung des australischen Green Star-Systems erworben werden.

Zertifizierte Artigo Böden

UMW – The Hague

Raumluftqualität: die Zertifizierung Greenguard

Das Zertifizierungsprogramm Greenguard gewährleistet, dass ein für Innenräume entwickeltes Produkt strenge Beschränkungen für die Emission chemischer Stoffe einhält und damit zur Schaffung gesünderer Innenräume beiträgt. Es garantiert, dass ein Produkt den weltweit strengsten Prüfungen zu niedrigen VOC-Emissionen unterzogen wurde.

Die Greenguard-Zertifizierung wurde in weiten Bereichen als Sicherheitsstandard für Produkte mit niedriger VOC-Emission verwendet. Heute wird Greenguard von über 400 Normen zum nachhaltigen Bauen, Standards, Richtlinien und Bewertungssystemen verwendet.

Zertifizierte Artigo Böden

Timeshare nursery – Šmartno, Carinthia – photo Janez Marolt

Raumluftqualität: die Zertifizierung Greenguard Gold

Die Zertifizierung Greenguard Gold legt für die VOC-Emissionen einen noch strengeren Standard fest (und schließt insgesamt 360 komplett aus) und prüft außerdem ein breiteres Spektrum chemischer Stoffe, um zu gewährleisten, dass ein Produkt in Schulen, Krankenhäusern oder Ambulatorien in absoluter Sicherheit verwendet werden kann. Außerdem erfüllt die Greenguard Gold-Zertifizierung die Anforderungen der öffentlichen Gesundheitsbehörde des US-Staats Kalifornien.

Auch die Zertifizierung Greenguard Gold wurde in weiten Bereichen als Sicherheitsstandard für Produkte mit niedriger VOC-Emission verwendet. Heute wird Greenguard von über 400 Normen zum nachhaltigen Bauen, Standards, Richtlinien und Bewertungssystemen verwendet.

Certified floorings